Nachfolgend finden Sie Berichte und Infos zu unserer 2. und 3. Mannschaft in der Kreisklasse Nord.

Die detaillierten Ergebnisse und Spielpläne finden Sie hier auf der Homepage des Schachbezirk 4.

Bezirksklasse Ost

SC 81 Schneverdingen II - PSV Uelzen III           4,5:3,5

Schneverdingen. Ihren ersten Saisonsieg feierte die zweite Vertretung des SC 81 Schneverdingen in der Schach-Bezirksklasse. Obwohl die Mannschaft nur mit sieben Spielern antrat und von Beginn an mit 0:1 zurücklag, kämpfte sie verbissen, um dem drohenden Abstieg zu entrinnen.

SK Hermannsburg II – SC 81 Schneverdingen 6,0:2,0
 
Schneverdingen. Mit 2:6 unterlag die zweite Mannschaft des SC81 Schneverdingen beim SK Hermannsburg II klar im Kellerduell der Schach-Bezirksklasse Ost. Nun endgültig am Tabellenende angekommen, besteht kaum noch Hoffnung auf den Klassenerhalt. In den restlichen vier Punktspielen sind die Gegner nicht leichter.

SC 81 Schneverdingen II – FC Lachendorf (0,5:7,5)

Ein Waterloo erlebte die Zweite des SC 81 Schneverdingen gegen den FC Lachendorf in der Schach- Bezirksklasse. Mit 0,5:7,5 wurden die Heidjer regelrecht vorgeführt. Nur Bogdan Wasylciw an Brett fünf spielte Remis.

SK Celle-Westercelle – SC 81 Schneverdingen II (6,5:1,5)

Lehrgeld zahlte die zweite Mannschaft des SC 81 Schneverdingen gegen den SK Celle/Westercelle in der Bezirksklasse Ost. Die Gastgeber waren klar favorisiert, immerhin lag deren Durchschnitts-DWZ mehr als 200 Punkte über die der Schneverdinger. Dennoch: Dass die Heidjer regelrecht vorgeführt wurden, schmerzte Teamchef Manfred Ziemann sehr.